ASHTANGA YOGA WORKSHOP & RETREAT

URLAUB & Ashtanga Yoga RETREAT IN PLAKIAS & TRIOPETRA, KRETA, GRIECHENLAND:

download Ashtanga Yoga Retreat english PDF

Yoga Stunden und Vertiefung für Anfänger und Fortgeschrittene von 4.-18.8.18

AUSSERGEWÖHNLICHEN ASHTANGA YOGA WORKSHOPS IN EINEM RETREAT AUF DER DURCH IHRE EINZIGARTIGKEIT BEEINDRUCKENDE INSEL KRETA, GRIECHENLAND

Dieses Jahr gibt es die Möglichkeit selbst ein Programm & Workshop für sich zu wählen. Praktizierende aller Altersgruppen, Stile, Niveaus und Hintergrunds sind eingeladen in die Welt des traditionellen Yogas einzutauchen. Anfänger so wie Fortgeschrittene werden hier die Möglichkeit haben eine eigene Praxis zu erlenen oder diese einfach weiter zu entwickeln. Mysore Style & geführte Stunden und das intensive Training sind eine gute Gelegenheit, sich der eigenen Praxis zu nähern. Alle Klassen bieten Ihnen Orientierung zum Selbststudium und zur Eigenständigkeit im Üben. Außerdem heißen wir sie herzlich willkommen zu Meditation & Pranayama und Science & Yoga Abendstunden - Abende sollen moderne Themen der Astronomie und Physik und deren Interpretation in der Esoterik & Exoterik zu Diskussion bringen.

Yoga In Kreta
Yoga Raum und die Terasse haben den Ausblick direkt auf das Meer.

Der Zitronenhügel in Plakias & Pavlos`Place in Triopetra ("Dreifach-Felsen") liegen abseits der ausgetretenen Pfade im Süden der Insel Kreta. Diese Orte gelten als Geheimtipp. Die Blumenkinder aus der ganzen Welt wählten schon in den 60er Jahren Kreta als ihren Treffpunkt. Um eine friedliche Umgebung zu bieten, gibt es keine Bars oder lautes Nachtleben in unmittelbarer Nähe. Hier habe ich bereits vor vielen Jahren den perfekten Ort gefunden, um Praktiken des Ashtanga Yoga zu erlernen und zu vertiefen

Tägliches Program

Ashtanga Yoga Intensiv - Ashtanga Yoga wie es ist. | 4.- 11.08.18

Intensiv Workshop für alle Niveaus - morgens Mysore Style & geführte Stunden im Intensiv-Yoga-Training und abends Pranayama & Meditation, Philosophie & Geschichte Yogas, Yoga & Wissenschaft.

Folge deiner Inspiration | 11.-18.08.18

ASHTANGA YOGA WORKSHOP und Stunden für Anfänger und Fortgeschrittene Tägliche Tägliche Praxis am Morgen und vier Abende zu Pranyama und Meditation, sowie Yoga und Wissenschaft, Yoga & Wissenschaft, zeitgenössisches Yoga & Tanz, Feldenkrais

Dieser Retreat-Workshop geben euch Möglichkeit vom Alltag Abstand zu nehmen, um euch ganz auf die Praxis zu konzentrieren, euch zu regenerieren und Kraft zu tanken. Kinder und Freunde sind willkommen.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind eingeladen, das Programm mit ihrer Praxis und ihren Erfahrungen, Interessen und Fragen zu bereichern.


Leitung und Unterricht - Natasa Cvetkovic.

Unterrichts-Sprachen: Deutsch, Englisch, Serbokroatisch,


UNTERKÜNFTE - Plakias

Plakias 740 60, Crete, Greece

UNTERKÜNFTE UND VERPFLEGUNG - TRIOPETRA

Triopetra 740 53, Crete, Greece

Zitronenhügel in Plakias & Pavlos`Place in Triopetra Unterkünfte (wo Workshop und Retreat stattfinet) befinden sich alle auf der Südkuste der Insel Kreta. Retreat Preise sind hierfür unten aufgelistet.

Die gesamte Umgebung widersteht den heutigen hohen und luxuriösen Anforderungen der modernen Tourismusindustrie und lädt ein zu ausgedehnten Spaziergängen oder zum Verweilen und Genießen ein. Im kristallklaren Meer kann man herrlich Schwimmen (oder Angeln).

Sonnenschirme und Liegen stehen kostenlos zur Verfügung :-)

Retreat Kosten - Zitronenhügel

Workshop inkl. Übernachtung in Zitroennhügel im Dreibett- / Doppel- / Einzelzimmer:

  • Ashtanga Yoga Intensiv - Ashtanga Yoga Therapy 4.-11–08.18
  • Übernachtung + Workshop: 770 € / 800 € / 1050 €

Nur Workshop exkl. Übernachtung, Camping ist gegen Umkosten möglich, bzw. eine Empfehlung eines Hotels:

  • FOLGE DEINER INSPIRATION 4.-11.08.18
  • Nur Intensiv Workshop: 550€

Drop In Kosten

  • Nur einzelne Ashtanga Yoga Stunde
  • Auf Anfrage!

Retreat Kosten - Triopetra

Workshop inkl. Vollpension (täglich drei vegetarische Mahlzeiten) und Übernachtung in Pavlos' Place im Dreibett- / Doppel- / Einzelzimmer:

  • Mysore Style - Ashtanga Teacher Training Intensive - Ashtanga Yoga Therapy 12.-19–08.17
  • VP + Workshop: 850€ / 910€ / 990€
  • FOLGE DEINER INSPIRATION 11.- 18.08.18
  • VP + Workshop: 685€ / 755€ / 860€

Drop In Kosten

  • Nur einzelne Ashtanga Yoga Stunden
  • Auf Anfrage!

Yoga Workshops Tagesablauf erste Woche in Plakias

07.00 - 07.30 VEDISCHES CHANTING und MEDITATION Vedisches Chanting in der Tradition des Ashtanga Yoga - Vedic Chant¬ing in der Tradition von Ash¬tanga Yoga. Musikalische Praxis, in welcher sich Körper, Geist und Stimme verbinden und an das Wohlbefinden und Glück in der ganzen Welt richten. Geführte Med¬i¬ta-tion. Pranayama die "Anhaltung oder Erweiterung der Lebensenergie“. Es werden die klassischen Pranayamaarten gemäß der alten Schrift "Hatha Pradipika" sowie verschiedene vorbereitende Übungen gelehrt. Manche dieser Übungen werden direkt im Anschluss an die Mysore Praxis stattfinden.
07.30 - 09.30 ASHTANGA MYSORE Unterricht Die selbständige Praxis (Mysore Style) üben, vertiefen und ausbauen. Die Anfänger werden im Aufbau der eigenen Praxis unterstützt. Ash¬tanga geführt ist Teil des Programms.
09.30 FRÜHSTÜCK
10.00 - 13.15 INTENSIVES TRAINING Diese Themen werden mit den Teilnehmern besprochen: traditionelles Yoga (ASHTANGA & Vinyasa KRAMA), sowie individuelle Anliegen wie z.B die Variationen bei Verletzungen und medizinische Kontraindikationen, SELBSTBEOBACHTUNG - Korrekte Ausrichtung / “Setup” (Asana durch die Ashtanga-Serie und ihre Variationen, Anpassung / Korrekturen).
18.00 - 20.00 YOGA Unterricht 4 Abende -- "Ashtanga ist Yoga der Meditation" (geführte Meditation und Pranayama), Wissenschaft und Yoga (speziell Astronomie und Astrophysik, sowie Philosophie und Geschichte des Yoga), zeitgenössisches Yoga: Yoga & Tanz, Feldenkrais.
20.30 ABENDESSEN

Yoga Workshops Tagesablauf zweite Woche in Triopetra

07.00 - 07.30 VEDISCHES CHANTING und MEDITATION Vedisches Chanting in der Tradition des Ashtanga Yoga - Vedic Chant¬ing in der Tradition von Ash¬tanga Yoga. Musikalische Praxis, in welcher sich Körper, Geist und Stimme verbinden und an das Wohlbefinden und Glück in der ganzen Welt richten. Geführte Med¬i¬ta-tion. Pranayama die "Anhaltung oder Erweiterung der Lebensenergie“. Es werden die klassischen Pranayamaarten gemäß der alten Schrift "Hatha Pradipika" sowie verschiedene vorbereitende Übungen gelehrt. Manche dieser Übungen werden direkt im Anschluss an die Mysore Praxis stattfinden.
07.30 - 09.30 ASHTANGA MYSORE Unterricht Die selbständige Praxis (Mysore Style) üben, vertiefen und ausbauen. Die Anfänger werden im Aufbau der eigenen Praxis unterstützt. Ash¬tanga traditionell geführt ist Teil des Lehrer Programms.
09.30 FRÜHSTÜCK
13.30 MITTAGESSEN
18.00 - 20.00 YOGA Unterricht 4 Abende -- "Ashtanga ist Yoga der Meditation" (geführte Meditation und Pranayama), Wissenschaft und Yoga (speziell Astronomie und Astrophysik, sowie Philosophie und Geschichte des Yoga), zeitgenössisches Yoga: Yoga & Tanz, Feldenkrais.
20.30 ABENDESSEN

Ashtanga Yoga Unterricht


Asthanga Yoga – Yoga der Meditation

Die “Acht-Pfade” des Herzens. Im Sanskrit: achta – acht; anga- Pfade

Zu Beginn des Tages tauchen wir in die traditionelle und philosophische Lehre des Ashtanga Yoga ein. Im Mittelpunkt der Praxis stehen:

  • Körperhaltungen (asana)
  • Atemübungen (pranayama)
  • Meditation und Chanting

Körperhaltungen, Atemübung und Mediation werden in Ashtanga Yoga Serien verbunden. Diese Ashtanga Serien (insgesamt sechs) bestehen aus verschiedene Asanaabfolgen welche man als Übungsreihe interpretieren kann. Asanawechsel (Übung, Formwechel, Einstellung), welcher sich aus der Einheit des Atems, der Bewegung und des Fokus ergibt, stellt eine Herausforerung dar und soll geübt werde. Der sogennate "Flow", den man empfindet ist die Meditation. Die Achtsamkeit, Konzetration und Aufmerksamkeit sind wichtig beim Ausführen der Übungen. Die therapeutischen Aspekte und die eigene Körperlichkeit sind zunächst für Übenden deutlich spürbar, die Lebensqualität steigt egal im welchem Alter man mit Ashtanga Yoga anfängt.

Pranayama die "Anhaltung oder Erweiterung der Lebensenergie“. Es werden die klassischen Pranayamaarten gemäß der alten Schrift "Hatha Pradipika" sowie verschiedene vorbereitende Übungen gelehrt.

Im Herzen der selbständigen Ashtanga Praxis

Spezielle Themen werden gemeinsam ausgearbeitet

Wir beleuchten die Themen des Ashtanga Yoga:

  • Ashtanga Methode: Vinyasa - Verbindung von Atem und Bewegung und Tristhana - Einheit des Atems, der Bewegung und des Fokus. Durchspringen, Zählung (Vinyasa Count) und Fokus
  • Pranayama (Atemübungen) und Meditation
  • Adjustments (Korrekturen) und Variationen der Yoga-Grundstellungen
  • >
  • Ashtanga Philosophie und Vedische Geschichte, Astronomy und Astrophysics

Die Schwerpunkte werden sich nach den Teilnehmer richten - die Zeit erlaubt, zu diversen Themen kleine Workshops zu machen.

Zur Tradition des Ashtanga Yoga

Nach Wunsch der Teilnehmer können wir in diesem Retreat tiefer in die Themen des Ashtanga Yoga hineinblicken und Orientierung für das Selbststudium und selbständige Praxis schaffen.

Ashtanga-Yoga: Die Grundlagen Yama und Niyama

Die acht Glieder des Raja Yoga (Ashtanga Yoga) bereiten den Weg der Liebe vor, denn “wenn man es weiß, sieht man den Weg.” Mit ihnen üben wir die “Acht Pfade” und die “Prozesse des Herzens, das liebt” – das Herz in völliger Hingabe und Meditation.

Wir werden die intime Beziehung zwischen der Yoga Sutras und der Bhagavad Gita beleuchten und gemeinsam einen Einblick in die Blüte der Ashtanga-oder achtgliedrigen Yoga Raja-System in der Bhagavad Gita bekommen. Hatha Pradipika so wie die modernen Werke wie Yoga Mala von K. P. Jois, sowie zeitgenössiche Ashtanga Publikationen (diverse Fachlietratur, Video, Bilder, online Quellen) werden wir gemeinsam ausarbeiten und diskutieren.

Vedisches Rezitationen und Sanskrit Chanting

In den Veden heißt es „Nada Brahma“, dies bedeutet „Die Welt ist Klang“ - Auch in der modernen Physik ist man von der Betrachtung der groben Materie bis zur Entdeckung feinster Teilchen gelangt.

Im Vordergrund der vedischen Rezitation steht die auf Resonanz beruhende Wirkung der Klänge, weniger das Verständnis der Inhalte. In Indien hat die Anwendung von vedischen Klängen und Mantras eine jahrtausendealte Tradition. Die Unesco erklärte die Vedischen Rezitationen zum Weltkulturerbe.

Ursprung vom Ashtanga Yoga

Ashtanga Yoga ist ein altes System des Yoga, wie von Vamana Rishi in der Yoga Korunta festgehalten wurde. Dieser Text wurde in der Zeit um 1900 von Guru Rama Mohan Brahmachari an Sri T. Krishnamacharya wietergelehrt und wurde die Grundlage des Ashtanga Yoga in der Tradition von K. Pattabhi Jois (er begann sein Studium bei Krishnamacharya im Jahre 1927). Dieses in der Tradition (von Lehrer zu Schüler) weitergegebenes Wissen ist noch heute von großer Bedeutung und bildet den Ursprung vieler modernen dynamischen Yoga Stile. Heute wird die Tradition des Ashtanga Yoga durch die Familie Jois und deren Schüler weiter getragen.

Über Natasa

Seit Jahren begeistert Natasa Praktizierende aller Niveaus im Erlernen des selbständigen Übens, dem sog. Mysore Style.

Natasas Unterrichtsphilosphie beinhaltet ein sorgfältiges Festhalten an den authentischen Lehren des Ashtangayoga. Ihre Yoga Stunden und Workshops erlauben eine Anleitung von Person zu Person. Als Teil ihres Strebens nach einem zeitgemäßen, integrierenden Ansatz findet auch interdisziplinäre wissenschaftliche Forschung Eingang in ihre Yogapraxis. Sie hat einen Weg zum Unterricht und zu den Adjustments gefunden, der ihre tiefe Kenntnis der Atemtechniken und der Energie des Prana mit der subtilen und physischen Anatomie und den yogischen Prinzipien verbindet. Natasas Studium haben sie darüberhinaus zu Arbeiten in der Physik, der Astronomie und den Neurowissenschaften geführt. Wissenschaftsvermittlerin,

Forscherin und Consultant
“Eines meiner langjährigen Interessen richtet sich auf das Studium der Schwerkraft und die Art wie diese Kräfte auf die Physis des Körpers und dessen Wahrnehmung einwirken. In der Yogapraxis haben wir es die ganze Zeit mit dem Wirken des zentralen Nervensystems zu tun und der Verbindung zwischen Bewegung und Atmung. Die Beobachtung des eigenen Bewusstseins und die Kenntnis der eigenen Atmungs- und Bewegungsmuster stehen im Mittelpunkt. An diesem Punkt beginnt die Meditation.

Parallel zu meiner Betreuung von StudentInnen in Ashtanga Yoga, bin ich an innovativen didaktischen Methoden in der Mathematik, Physik und Astronomie an höheren Schulen und Universitäten interessiert. Jüngste Projekte überschneiden sich mit Forschungsfeldern der medizinischen Physik, der Astrophysik und der Wissenschaft von Planeten und ihrer Bewohnbarkeit, so wie beispielsweise die Frage nach den Ursprüngen und den notwendigen Vorraussetzungen, wie Wasser, zur Existenz von biologischen Lebensformen.

„Mein Herz und die große Neugier führten mich auf den Weg von Yoga, Naturwissenschaften und Tanz. Yoga begleitet mich seit meiner Kindheit und ich ermutige und unterstütze jeden, diese Praxis und Philosophie kennenzulernen und für sich zu integrieren. Diesen Sommer werden unsere Übungen in Triopetra auf Kreta, einer der Wiegen der europäischen Kultur, stattfinden. Ich freue mich darauf, mit Euch an diesem einzigartigen Ort in die Praxis des traditionellen Ashtanga Yoga einzutauchen.

Ich bin ein Ashtanga Yoga Teacher, authorisiert durch K Pattabhi Jois und Manju P. Jois.” Mehr über Natasa

YogaKurseWienStundenplan

×

AshtangaYogaShiatsuCreteHoliday

×